Kichererbsensalat mit Hähnchen

Ich hoffe, Ihr habt die ersten Fastenzeit-Wochen mit abwechslungsreichen Zutaten und zuckerfreien Produkten gut verlebt. Wir warten schon sehnsüchtig auf den Frühling, welcher mit frischen Salaten einher geht. Da die Temperaturen noch ein wenig auf sich warten lassen, wie wäre es mit einem sättigenden Salat mit Kichererbsen und Hähnchen. Den besonderen Kick gibt der Granatapfel!

Rezept: Kichererbsensalat mit Hähnchen (zuckerfreie Salate) 

Zutaten:

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 200g Karotten
  • 1 Paprika (Farbe nach Belieben)
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 200g Hähnchenbrustfilet
  • 1 kleiner Granatapfel
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL heller Sesam
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung: 

Kichererbsen in ein Sieb geben, abbrausen und abtropfen lassen. Hähnchenbrust in kleine Würfel schneiden. Karotten schälen und in lange, schräge Scheiben schneiden. Paprika in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Den Granatapfel halbieren, eine Hälfte auf der Zitronenpresse auspressen, aus der anderen Hälfte die Granatapfelkerne auslösen.

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, das Hähnchen, die Karotten und die Paprika darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten. Zwiebel und Kichererbsen dazu geben und weitere 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Ganze lauwarm abkühlen lassen.

Für das Dressing den Essig, das Olivenöl, den Granatapfelsaft mit Salz und Pfeffer verrühren. Dressing unter das gebratene Gemüse-Hähnchen heben und mit Sesam und Granatapfelkerne bestreut servieren.

Guten Appetit!

Weiterhin eine erfolgreiche Fastenzeit mit leckeren und zuckerfreien Rezepten.

Euer Patrick 

Finde jetzt heraus wie zuckersüchtig du bist!

Mache unseren kostenlosen Zuckersuchttest und finde heraus wie zuckersüchtig du bist!

Jetzt Test machen
Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.