BLOG

5 Gründe jetzt zuckerfrei zu werden

Die Weihnachtszeit hat so eben angefangen. Vielleicht warst du schon auf dem Weihnachtsmarkt, hast deinen ersten Glühwein getrunken oder zu Hause Plätzchen gebacken. Zu kaum einer anderen Zeit ernähren wir uns so ungesund und verzuckert wie in der Vorweihnachtszeit und an Festtagen. Dazu kommt noch eine deutlich höhere Bewegungsarmut, denn es wir mehr mit dem Auto gefahren, wenig Sport getrieben und mehr auf dem Sofa gesessen, denn "draußen ist es ja kalt" oder "schon dunkel. 

Okay, wir wollen keine Spaßbremsen sein und es auch wichtig sich mal eine Pause zu gönnen und einfach die Füße hochzulegen. Und natürlich ist es auch schwer gerade jetzt damit zu starten zuckerfrei zu werden, wenn du die ganze Zeit von Zucker umgeben bist. Hier sind aber 5 gute Gründe spätestens zum Jahreswechsel mit deinem zuckerfreien Leben zu starten.

 

1. Immunsystem stärken

Der Winter ist da! Und mit ihm auch Erkältungen, grippale Infekte und andere Krankheiten. Zuckerfrei leben heißt auch das eigene Immunsystem zu stärken und dem Körper die notwendige Aufmerksamkeit zu schenken, die er braucht, um seine maximale Leistungsfähigkeit auszuschöpfen. Eine zuckerfreie Ernährung versorgt euch mit den notwendigen Vitaminen und Mineralien, damit euer Körper seine Abwehrfunktionen stärkt und ihr unbeschadet und ohne Krankheit durch den Winter kommt. 

 

2. Schluss mit Völlerei und ungesunden Leckereien

Der Winter ist für viele eine Zeit der Völlerei und der Leckereien. Ob auf dem Weihnachtsmarkt, die Plätzchen zu Hause oder das deftige Essen an den Feiertagen. Gerade im Winter werden unzählige Kalorien zu sich genommen und um die Adventszeit beginnt der heimische Sofa-Lifestyle inkl. einer erhöhten Bewegungsarmut. Wer seinen Körper so konsequent vergiftet, der sollte ihm ebenso konsequent die Möglichkeit geben sich von diesen Strapazen im neuen Jahr zu erholen.  

 

3. JoJo Effekt vermeiden 

Wer sich im Winter ordentliche Fettreserven (und eine Plauze) anfuttert startet so das neue Jahr im Übermut der Neujahrswünsche mit einer radikalen Diät. Klar, man will sich ja wieder wohl in seiner Haut fühlen und die überschüssigen Pfunde schnell verlieren. Immer noch werden dabei radikal Kalorien gespart oder sogar auf eine Null-Diät gesetzt. Die Folge: der JoJo Effekt schlägt danach wieder zu.

Das Problem: Die Ernährungsumstellung ist kopflos. Schneller Erfolg heißt auch schneller Rückfall. Anders beim 22TZD: Wir bringen unseren Teilnehmern bei, wie ein gesundes Leben ohne Zucker auch über die eigentlichen Zucker Entgiftung (Zucker-Detox) hinaus aussehen kann - und das ohne viel Verzicht und Quälerei.

 

4. Gesunder Schlaf trotz wechselndem Tages Rhythmus

Viele haben (kombiniert mit ihrem übermäßigen Zuckerkonsum) gerade im Winter, durch den anderen Nacht-Tag-Rythmus, Probleme einen erholsamen Schlaf zu finden, sei es während der Einschlafphase oder der gesamten Nacht. Mit unserem Ernährungsansatz und Tipps gebt ihr eurem Körper die Chance sich Nachts wirklich zu erholen und zu regenerieren.

 

5. Volle Energie im Joballtag

Nach den Feiertagen und der Ferienzeit geht es auch in der Arbeit wieder zu Sache. Hier sind jetzt volle Akkus und Energie gefragt. Mittagsmüdigkeit oder Konzentrationsprobleme hindern euch daran eure beste Leistung zu bringen. Müdigkeit und Konzentrationsprobleme verhindert ihr aber mit einem Verzicht auf Zucker und einem zuckerfreien Lifestyle. So wird euer neues Jahr auch beruflich ein voller Erfolg.

 

Bei diesen guten Gründen bleibt eigentlich nur eine Frage offen: Wenn nicht jetzt? Wann dann?

Euer, 22TZD Team