BLOG

Zuckerfreies Bananenbrot - zuckerfreies Brot vom 22TZD Team

Das Bananenbrot des 22TZD Teams ist unter allen Programmteilnehmern sehr beliebt und hat mittlerweile in manchen Küchen Deutschlands einen echten Legendenstatus erhalten. Dabei schmeckt die zuckerfreie Brotalternative nicht nur den Erwachsenen sondern vor allem auch den Kindern und kann auch super als zuckerfreier Kuchenersatz dienen. Patrick (Gründer des 22TZD) backt den Kuchen regelmäßig für seine Familie und er war es auch der schlussendlich sagte: "Wir können das Rezept der Welt nicht mehr vorenthalten!" 😄 😄 😄 (eine wirklich wahre Geschichte aus unserem 22TZD Alltag)

Also hier das Rezept, perfekt für euren Sonntag mit einem gut gebrühten Kaffee dazu.


Zuckerfreies Bananenbrot (Rezept)

Rezept für zwei erwachsene Personen


ZUTATEN

  • 2 - 3 Bananen (nicht ganz reife), je nach Größe der Bananen
  • 2 EL Kokosöl
  • 3 Eier
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Burbon Vanille
  • etwas Salz
  • 1 Tasse Mandeln (gemahlen)
  • ½ Tassen Kokosmehl (fein gemahlen)
  • ½ Beutel Backpulver
  • ½ Tassen Walnüsse (grob gehackt)

ZUBEREITUNG

Den Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

In einer Schale alle flüssigen Zutaten gut miteinander vermischen und anschließend die Gewürze einrühren. Mit einer Gabel die Bananen zerdrücken, Eier, Kokosöl (geschmolzenes Kokosfett), Vanille, Zimt und Salz hinzufügen. Die trockenen Zutaten, gemahlene Mandeln, Kokosmehl, Backpulver und die gehackten Nüsse, alle in die Teigmischung einrühren. 5 Minuten warten, damit das Kokosmehl die Feuchtigkeit aufnehmen kann. 

Die Teigmischung in eine mit Backpapier ausgelegte Backform gießen und etwa 35 Minuten backen. Wenn man das Brot aus dem Ofen nimmt, noch etwa 10 Minuten in der Backform stehen lassen und anschließend auf eine Servierplatte legen.

Übrigens findet ihr mehr als 300 zuckerfreie Rezepte in unserer Rezeptdatenbank, darunter auch über 15 zuckerfreie Brotrezepte, die nicht nur zuckerfrei, sondern auch frei von Gluten sind. 

Bleibt zuckerfrei,
Euer 22TZD Team